An Evening of Rock`n`Roll

An Evening of Rock`n`Roll

Am Samstag den 23.09.2017 kommt die Allstar-Band Nitrogods nach Marsberg. Zusammen mit dem Support von The Helliphants werden sie das JBZ in eine kochende Rockhölle verwandeln.

Schon beim ersten Gitarrenriff ihrer aktuellen Single „Rancid Rock“ wird klar: Die Nitrogods wandeln auf den Spuren von Motörhead. Wenn dann kurze Zeit später der Gesang einsetzt, glaubt man sogar, dass Lemmy Kilmister persönlich seinem Grab entstiegen ist. Die Stimme von Sänger und Bassist „Oimel“ klingt ebenso rau – nach Zigaretten und Whiskey – wie die des verstorbenen Motörhead Frontmanns. Dazu kommt das straighte Drumming von Schlagzeuger Klaus Sperling (Ex-Freedom Call, Ex-Sinner, My Darkest Hate) und die melodischen Gitarrensoli von Gitarrist Henny Wolter (Ex-Primal Fear, Ex-Sinner). Bei diesem Trio bleiben für Heavy Metal- und Rock-Fans keine Wünsche offen. Die Herren von den Nitrogods spielen Rock`n`Roll allererster Güte. Dabei klingen sie manchmal bluesig, dann wieder punkig, aber immer laut und dreckig.
http://www.nitrogods.de/

Nitrogods

Mit den gleichen Attributen kann man auch den Sound von The Helliphants beschreiben. Sie selbst nennen ihren Stil „Kick-Ass Rock`n`Roll from Hell“ und das passt wie die Faust aufs Auge: Kompromissloser, rotziger Rock in guter Tradition, der einfach mal ordentlich Arsch tritt. Genau die richtige Band also, um einen Rock`n`Roll Abend zu eröffnen.
http://www.helliphants.de/

The Helliphants

Die Kult-AG rechnet übrigens mit restlos ausverkauftem Haus. Bereits jetzt könnt Ihr euch deshalb eine der streng limitierten Eintrittskarte für 10€ im Vorverkauf sichern. Kommt dazu ins JBZ-Marsberg oder verbindet den Ticketkauf mit einem erfrischenden Pils in der Szenekneipe Spiekers Corner in Marsberg.
Wer das Bier lieber zu Hause vor dem PC trinkt, kann sich sein Ticket auch direkt auf dieser Website online ordern und ausdrucken – das sogenannte e-Ticket kann an der Abendkasse selbstverständlich gegen eine originale Hardcover-Version getauscht werden.

Bleibt noch eine letzte Frage offen: What the fuck would Lemmy do?
Ganz sicher würde er sich diese Sause nicht entgehen lassen, cheers!

Comments are closed.